Die Lage

Der 8. wiener Gemeindebezirk

Mikrolage
Josefstadt < 1.000m

Das zentral gelegene Wohnhaus im 08. Gemeindebezirk in Wien, der „Josefstadt“, weist sowohl eine ideale Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr als auch an das Individualverkehrsnetz auf. So befinden sich in unmittelbarer Nähe die Haltestellen „Kaiserstraße“ und „Schottenfeldgasse“ der Straßenbahnlinien 5 bzw. 46 sowie in 200 Meter Entfernung die Station „Thaliastraße“ der U6 und die Straßenbahnlinie 2 auf der Josefstädter Straße; mit dem PKW erreichen Sie durch einfachste Navigation die Südosttangente und in Folge die Südautobahn (A2) bzw. die Donauufer-Autobahn bei guter Verkehrslage in etwa 15 Minuten.

Auch die Parkplatzsituation ist in Wien Josefstadt tagsüber durch eine Kurzparkzonenregelung entschärft.

Zudem befindet sich unweit der Liegenschaft in der Lerchenfelderstraße auch eine der schönsten Grünoasen der Wiener Josefstadt: der Josef-Strauß-Park. Ebenfalls in Fußnähe: der Schönbornpark, der sich mit rund 10.000 m2 Fläche die größte Grünfläche der Josefstadt nennen darf.

U-Bahn < 250 m; Straßenbahn < 100 m; Supermarkt <50 m; Apotheke <500 m; Park <250 m; Parkgarage < 950 m; Restaurants/Caféhaus <500 m;

Makrolage
JOSEFSTADT >1.000m

Der Großraum Wien mit etwa 2,8 Millionen Menschen beherbergt über ein Viertel der österreichischen Bevölkerung. Bezogen auf seine Einwohnerzahl ist Wien die neuntgrößte Stadt der Europäischen Union. Der 8. Bezirk – die „Josefstadt“ (1080,) ist mit seinen rund 25.000 Bewohnern der flächenmäßig kleinste Bezirk Wiens. Die Josefstadt grenzt im Norden an den 9. Bezirk „Alsergrund“, im Osten an den 1. Bezirk „Innere Stadt“, im Süden an den 7. Bezirk „Neubau“ und im Westen grenzt die Josefstadt an den 16. Bezirk „Ottakring“.

Die Wiener „Josefstadt“ (1080) ist reich an Geschichte und kulturellen Schätzen, wofür sie die Wiener lieben. Der 8. Bezirk in Wien hat mit den Palais Auersperg, Schönborn und Strozzi nicht nur Baujuwele, sondern auch zahlreiche kulturelle Einrichtungen wie Theater (insbesondere muss hier das Theater in der Josefstadt erwähnt werden) und Museen zu bieten. Die Josefstädter Straße als Haupteinkaufsstraße mit ihren Studentlokalen sowie die Stadtbahnbögen mit Clubs und Konzertorten – ein Zentrum des Nachtlebens – sind auch für die junge Generation der „Josefstadt“ sowie ganz Wien eine Attraktion. Nicht zu vergessen sind zudem die kulinarischen Highlights des 8. Bezirks. So bietet die Josefstadt eine bunte Vielfalt an großartigen Restaurants, Cocktailbars und Feinkostläden.
Der an die „Josefstadt“ angrenzende hippe 7. Bezirk (Neubau) sowie der 1. Bezirk – das Herz Wiens – sind auch künstlerisches und intellektuelles Zentrum von Österreich mit seinen vielen Hochschulen, Universitäten, Museen, Theatern und weltberühmten Sehenswürdigkeiten: vom Stephansdom bis zur Hofburg, vom Burgtheater bis zur Staatsoper. Zahlreiche Cafés, Restaurants und Nachtlokale sowie luxuriöse Einkaufsmöglichkeiten ergänzen das kulturelle Angebot und machen die „Josefstadt“ zum perfekten Wohnort.
Der nur wenige Gehminuten entfernte Rathausplatz spiegelt dies nahezu ganzjährig wider: Ein kulturelles Highlight wird vom anderen gejagt: vom berühmten Christkindlmarkt samt Eislaufplatz im Winter zu den Wiener Festwochen im Frühjahr bis hin zum internationalen Filmfestival im Sommer mit kulinarischen Köstlichkeiten aus aller Welt mitten in Wien. Das macht die Josefstadt zu einem der lebenswertesten Wohnorte Wiens.

Erster Wiener Gemeindebezirk <1.200 m; Universität <2.500 m; Autobahnanschluss <5.000m

Klassisch
Modern &
Grün –
mitten in
wien

Die green oasis

Zu den Wohneinheiten

Neugierig?

Kontaktieren Sie uns für eine unverbindliche Besichtigung!

side-logo-1

Hendon

VPH Venture Property Holding GmbH

At vero eos et accusamus et iusto odio digniss iducimus blan ditiis

+43 123 456 789

office@green-oasis.at